Radfahren durch FIKS

Hügelige Dünen, stille Dorfplätze, gewundene Deiche, breite Strände, Horizonte, in denen man sich verlieren kann, endlose Polder, einladende Cafés, alte Festungen, Naturschutzgebiete, Priele und Wasserläufe: Zeeuws-Vlaanderen ist eine abwechslungs- und kontrastreiche Gegend. Eine Gegend, die sich auch wunderbar mit dem Rad erkunden lässt. Nieuwvliet, mit der schönen Küstenregion in direkter Nähe und pittoresken alten Poldern im Hinterland, eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt.

Radknotenpunkte-Netz 
Durch Nieuwvliet und Umgebung verläuft das Radknotenpunkt-Netz von Zeeuws-Vlaanderen. An jeder Kreuzung befindet sich ein Schild mit einer Knotenpunkt-Nummer. So können Sie sich ganz einfach Ihre eigene Wander- oder Fahrradtour zusammenstellen. Die Knotenpunkte sind beidseitig beschildert. Sie können einen Rundweg also links- oder rechtsherum beginnen. Für Wanderrouten über Privatgelände gelten bestimmte Verhaltensregeln. Diese sind bei den entsprechenden Routen angegeben.

Stellen Sie sich vorab online unter online routes Ihre eigene Route zusammenstellen oder kaufen Sie die Fahrradkarte „Zeeland Zuid“ (u.a. bei den VVV-Inspirationspunkten erhältlich).  

Tipp!
An der Küste führt ein schöner Radweg, die Panoramaroute, durch die Dünen. Nahe Belgienn liegt das Naturschutzgebiet „Het Zwin“. Mithilfe der Zwinroute entdecken Sie die großartige Landschaft und schöne Dörfer. Beide Routen sind bei den VVVInspirationspunkten erhältlich.